Utopia Island 2016

Musik und Mehr in Moosburg vom 18. – 20. August 2016

Ein Festival, das seinen Ursprung vor 13 Jahren auf dem Sportgelände in Haag an der Amper hatte und nun seit 2013 in Moosburg im Aquapark stattfindet und sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Der Name des Festivals entstand in Anlehnung an den Roman Utopia von Thomas Morus und soll die Gleichheit aller Festival-Besucher betonen.

Insgesamt werden dieses Jahr weit über 10.000 Besucher erwartet. Besucher, die in einer ganz besonderen Atmosphäre sowohl regionale Nachwuchskünstler als auch absolute Top-Bands genießen können.

Teil des Erfolgsgeheimnisses der Veranstalter ist neben dem interessanten Musik-Mix auch das Gelände mit seinen fünf Bühnen, auf denen bis um 3 Uhr morgens Konzerte, Live- und DJ-Sets zu hören sein werden.

Nachdem dieses Jahr das PLUS-Festival aus räumlichen Gründen nicht stattfindet, ist Utopia-Island das Festival hier in der Region.

Dieses Jahr werden mit von der Partie sein:

Bonaparte, Claire, Cosby, Dada Life, Dapayk, Deichkind, DJ Koze, Don Diablo, Einmusik, Frittenbude, Gorgon City, Gui Boratto, HVOB, Lena, Le Shuuk, Maceo Plex, Martin Solveig, Niconé, OK Kid, Ostblockschlampen, Paul Kalkbrenner, Rudimental, Sigala, Sigma, Simian Mobile Disco, Tube & Berger, Watermät

Richtig LENA

Na dann, gemeinsam mit uns viel Spaß auf dem Island