Blog oder Podcast

Podcast der neue Blog

Podcast sind in Deutschland bei Laibe kein Nischenphänomen mehr.

Jeder Fünfte hört inzwischen Podcasts und der Trend zeigt steil nach oben.

Der Online-Marketing-Guru Seth Godin hat bereits 2018 prophezeit, dass das Podcasten das bloggen von morgen sei.

Ich stelle mir die Frage, soll ich vom Blog zum Podcasten umschwenken, soll ich weiter bloggen oder parallel bloggen und Podcasts erstellen.

Geht es Dir ähnlich?

Vorteile vom Blog
• Keine besondere Ausstattung
• Google reagiert auf hochwertige und geklickte Blogs sehr positiv
• Blogs suggerieren Expertenwissen
• Blog-LeserInnen bestimmen eigenständig wie sie den Inhalt auf-/annehmen
• Blogbeiträge lassen sich schnell zweitverwerten z.B. in einem Podcast

Vorteile vom Podcast
• Die Stimme vermittelt dem Podcast etwas Persönliches – Authentizität/Vertrauen
• Podcast klingt moderner, klingt nach etwas Neuem
• Podcasts kannst Du hören und dabei was auch immer tun – sehr einfache Aufnahme
• Die Inhalte werden intensiver aufgenommen und von über 80% der NutzerInnen komplett angehört
• Podcast ermöglichen die Chance mehrere Menschen zu Wort kommen zu lassen und dadurch die Zielgruppe deutlich zu vergrößern

Ob #Blog oder #Podcast – beides solltest Du gut vorbereiten und Deine Nische finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s