Wie gestalte ich einen erfolgreichen Werbefilm?

Ganz einfach – ich muss ihn im Sinne des Betrachters gut machen!

Gut bedeutet, dass ich mir im Vorfeld Gedanken machen muss, Wen ich Wie ansprechen möchte und mit Welchem Ziel.

Wollen wir ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, die richtigen BewerberInnen für unser Unternehmen rekrutieren, das Image unseres Unternehmens positiv darstellen, betriebliche Prozesse oder Technologien präsentieren oder jemanden erklären, wie er was nutzen kann.

1. Werbefilm

2. Recruiting-Video

3. Imagefilm

4. Industriefilm

5. Erklärvideo

Ein guter Film benötigt gute Zutaten:

1. inspirierende Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Filmproduktion

2. Begeisterung, Leidenschaft und Know How

3. ein gute, zielgerichtete Story

4. Emotionen, Authentizität und Überzeugungskraft

5. den Eye-Catcher

6. das gute Gefühl

Wir Menschen entscheiden in einem Bruchteil von Sekunden – anschauen oder wegschalten.

Wir wollen das BESONDERE das PERSÖNLICHE – Wir wollen ein ECHTES Produkt – Wir wollen das unsere Erwartungen übertroffen werden.

Und wir wollen die Botschaft verstehen – je einfacher desto erfolgreicher.

Step by Step

finearts – 2 x 2 = 4

#finearts #Werbung #Imagefilm #Nachhaltigkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s