NEWS

***News***

2017 war und ist ein sehr gutes Jahr für unsere kleine, feine Kreativschmiede

finearts konnte in 2017 viele neue Kunden gewinnen und viele alte Kunden glücklich machen

in 2017 haben wir unser Produktportfolio deutlich erweitern können und durch die Anschaffung neuer Hard- und Software unsere Qualität erneut steigern können

in 2017 konnte finearts eine Vielzahl neuer Kontakte knüpfen, neue kreative Köpfe ins Boot holen und dadurch noch besser auf die Kundenwünsche eingehen

2017 ist noch nicht zu ENDE und wir haben aktuell wieder etwas Luft für neue Projekte, neue Herausforderungen und neue Ideen – tragen Sie sie einfach an uns heran

Wir lieben unsere Arbeit, kreieren mit Begeisterung und Fachwissen Konzepte für Ihre Produktion und setzen sie mit der nötigen Kreativität und Gewissenhaftigkeit innerhalb Ihrer zeitlichen Vorgaben um.

 

Achtung – die Ratten sind los – Archibald und seine Family suchen nach einem neuen Autorenteam

24. – 26.10.2017 – finearts auf den Medientagen in München –  bei einem Kaffee können wir uns der medialen Zukunft und ihrer Produktion widmen – Termine bitte im Vorfeld telefonisch vereinbaren, danke.

10.2017 – Walter Wudi doziert an der Medienakademie in München

09.2017 – Akuelle Kampagne zur Wies’n-Zeit

22.06. – 01.07.2017 – finearts auf dem Münchener Filmfest

05. – 06.2017 – Vorbereitung eines Show- und Unterhaltungsformates für das Deutsche Fernsehen

02. – 04.2017 – Konzeptphase für eine Jugend-/Familien-Serie zur Primetime im deutschen Fernsehen

02.2017 – finearts auf der Berlinale

01. – 02. 2017 – Konzeptphase für eine TV-Unterhaltungs-Show mit internationalem Vermarktungspotenzial

11.2016Kooperation mit einer Werbeagentur wurde besiegelt

10.2016 – Ausbau der Postproduktion – neue Schnittplätze und Gradingplätze wurden geschaffen

09.2016 – Anschaffung einer neuen Kameradrohne mit einer Auflösung von bis zu 4K und einer Geschwindigkeit von über 60 km/h

04.08 – 06.08.16finearts auf WACKEN

Trailerproduktion für namhafte Münchner Unternehmen

23.06. – 02.07.16 finearts berichtet vom Filmfest in München

09. – 12.06.2016 – finearts berichtet vom 10. Treffen bayerischer Theaterjugendclubs am Residenztheater München – 4 Tage spannendes und unterhaltsames Jugendtheater

April 2016 – finearts reicht Konzept für den besonderen Kinderfilm ein – „Zweitbesetzung“. In diesem Film spielen drei pubertierende Jugendliche – alle mit kleinen Ticks und Behinderungen – die Hauptrolle. Musik, die erste Liebelei und ein Vorentscheid stehen im Mittelpunkt dieses interessanten Jugendfilms.

Februar 2016 – der Geschäftsführer, Walter Wudi, doziert an der Medienakademie auf dem Bavaria Filmgelände

Januar 2016 – finearts wird als Berater für die Deutsche Umweltstiftung aktiv

November 2015 – finearts gewinnt Kooperationspartner mit VW-Sicherheitszertifizierung

Oktober 2015 – finearts konzentriert sich auf die Produktion von Image-, Messe-, Schulungs- und Werbefilmen

neue Kontakte, neue Geschäftsbereiche – alte Qualität

Juli/August 2015– finearts berichtet über eines der schönsten Musikfestivals Bayerns – PRIMA LEBEN UND STEREO vom 31.07. – 01.08.2015 vor den Toren Freisings

Juli 2015 – Filmfest München

Juni 2015 – Back to my own business

Juni 2014 – Juni 2015 – Produktion von Image- und Werbefilmen – Kropac Media GmbH in Ingolstadt – mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen

Mai 2014 – finearts stellt sich einer neuen Herausforderung

April 2014 – Einladung zum Filmfest nach Pilsen – Austausch auf den Industry Days, Filmpräsentation

März 2014 – Berufung als Dozent an der Deutschen Pop in Nürnberg, der Akademie der Musik- und Medienbranche

Januar 2014 – Realisierung eines Filmprojekts mit Jugendlichen aus dem sozial schwachen Umfeld

September 2013 – Drehbeginn „Caedes – Die Lichtung des Todes“ – Horrorkomödie, 90 Minuten – ein Film von UE-Spionjak in Co-Produktion mit finearts

Juni 2013 – Parallel zum Filmkonzept „Der Mann am Zaun“ entsteht die Doku über Besatzungskinder in Zusammenarbeit mit der Uni Leipzig

26. April 2013finearts präsentiert das Konzept vom „Der Mann am Zaun“ auf dem Filmfest in Pilsen

9. März 2013 – Premiere von „Zwischen den Linien“

14.01.2013 „Zwischen den Linien“ – ein Film von UE-Spionjak und finearts – macht sich auf den Weg zur Berlinale 2013.

Zwischen den Linien hat es geschafft und wird nachträglich vom Sichtungsgremium der Berlinale  angesehen und rutscht evtl. noch ins aktuelle Festival-Programm

Januar 2013 – ein neuer Film mit Fabian Giessler, einem erfolgreichen Nachwuchsregisseur aus Weimar, ist eingetütet. „Die Krähe“ ist eine Geschichte über Ängste, Reue, Vergebung und Fassaden eines ehemaligen Soldaten, der wie so viele seiner Generation damals im Krieg schießen musste, um überleben zu können.

November 2012 – das Casting für die Vorlese-Oma geht in die entscheidende Phase, wir stehen kurz vor der Produktion des Piloten

Oktober 2012 – das erste Script von „Der Mann am Zaun“ – AT -> Spielfim 90 Minuten, geschrieben von H. Reifgerst – liegt vor und geht in die 2. Phase

24-09-12 – Dreh mit Stefanie Heinzmann für Musik and Fun Interview sowie Just Dance 4- und Rocksmith-Präsentation

September 2012 – „Musik and Fun“ – neues Musik- und Gameformat für Kids ab 10 geht in die Pilotphase

August 2012 – „Archibald Rattle“ und seine rattenscharfen Abenteuer gehen in die zweite Entwicklungsphase

„Zwischen Licht und Schatten“ gewinnt den Preis des besten Kurzfilms auf dem Humboldt Film Festival und dem FreeNetWorld Film Festival

„Drive“ – Filmdreh mit Udo Wachtveitl – gefördert von der fff-Bayern

Advertisements